Liegenschaft Chasseralweg 10/10A soll gekauft werden

Der Gemeinderat beabsichtigt, die Liegenschaft Chasseralweg 10/10A zu kaufen und den Zugang zu den Bahnanlagen zu verbessern.

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) sehen vor, im Rahmen der Gesetzgebung über die Behindertengleichstellung Massnahmen zur Verbesserung des Zugangs zu den Gleisen umzusetzen. Die Arbeiten sollen auf Ende 2025 abgeschlossen werden. 

Aufgrund der engen Verhältnisse entschied der Gemeinderat, die Liegenschaft Chasseralweg 10/10A zu kaufen.

Auf dem Terrain sind eine angemessene Rampe, genügend Fahrradabstellplätze, Bänke und Kurzzeitparkplätze (Kiss & Ride) vorgesehen. Der Zugang zum Bahnhof soll so von Süden her massiv attraktiviert werden und gleichzeitig dem Konzept des Gemeinderates zur Förderung des Langsamverkehrs entsprechen.